rum-img_6387.jpg

Empfang in der rumänischen Botschaft

Rumäniens Botschafterin Adriana Stănescu (Foto) lud zu einem Empfang in die Botschaft ihres Landes in der Dorotheenstraße ein. Anlass war der rumänische Nationalfeiertag, der an die Vereinigung mit Siebenbürgen am 1. Dezember 1918 erinnert. Für alle Rumänen sei das ein besonderer Tag, sagte die Botschafterin in ihrer Grußrede. Sie freue sich sehr, dass sie dazu auch die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Anna Lührmann, begrüßen könne. Mit Deutschland teile Rumänien viele gemeinsame Werte, die verteidigt werden müssten. Auch auf parlamentarischer Ebene gebe es intensive Kontakte. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit sei eng, Deutschland sei Rumäniens Handelspartner Nummer eins. Staatsministerin Anna Lührmann, die im Namen der Bundesregierung gratulierte, bezeichnete Rumänien als wichtigen Partner in EU und NATO. (fs)                                                                                                                                                                                                                                                                          

zurück ...

Audi
VW

AKTUELLE AUSGABE

business_diplomacy_02_2023_cover_220x311_pixel.150x210.jpg

Herbst/Winter 2023

AUSSENPOLITIK

Allianz gegen den Westen? BRICS-Gipfel in Südafrika

Erfolg für Indien: G20-Treffen in New Delhi. Von Hendrik Schott

Klimadiplomatie: Was von der 28. Weltklimakonferenz zu erwarten ist. Von Tim Bosch


ABONNEMENT

Möchten Sie BUSINESS & DIPLOMACY regelmäßig lesen?


MONATSBRIEF

Wenn Sie sich für unseren kostenlosen monatlichen Monatsbrief anmelden möchten, senden Sie bitte eine Nachricht.


LESER ÜBER UNS

Impressum | Datenschutzerklärung

© Diplomat Media Berlin 2017 —