hongkong-photo_1.jpg

Hongkong begrüßt das Jahr des Drachen

Das Wirtschafts- und Handelsbüro Hongkong (HKETO) in Berlin lud Vertreter von Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien zum chinesischen Neujahrsempfang ins Hotel Waldorf Astoria ein, um das Jahr des Drachen zu begrüßen. Direktorin Jenny Szeto (Foto) unterstrich in ihrer Grußrede, dass Hongkongs Wirtschaft wieder auf Kurs sei. Im dritten Quartal 2023 habe man nahezu Vollbeschäftigung erzielt, für das Jahr 2024 werde ein BIP-Wachstum von 4,1 % erwartet. Hongkong habe seine Anbindung an den Rest der Welt wiederhergestellt, das Passagieraufkommen am internationalen Flughafen habe bereits 80 % des Niveaus vor der Pandemie erreicht. Frau Szeto lud die Gäste ein, Hongkongs neue kulturelle Einrichtungen kennenzulernen, darunter das M+, Hongkongs Vorzeigemuseum für visuelle Künste, sowie das traditionellere Hong Kong Palace Museum. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom renommierten Hongkonger Pianisten Avan Yu, der derzeit in Berlin lebt. (fs)

zurück ...

Blättern Sie hier in der aktuellen Ausgabe:

Aktuelle Ausgabe
Audi
VW

ABONNEMENT

Möchten Sie BUSINESS & DIPLOMACY regelmäßig lesen?


MONATSBRIEF

Wenn Sie sich für unseren kostenlosen Monatsbrief anmelden möchten, senden Sie bitte eine Nachricht.


GE-UZ-Forum-2024

LESER ÜBER UNS

Impressum | Datenschutzerklärung

© Diplomat Media Berlin 2017 —