Smart City als strategische Herausforderung: Beispiel Moskau

Von Svetlana Alexeeva

moscow_kremlin-waterfront.220x150.jpg

Using the example of Moscow, this article discusses the prospects of Smart City concepts and the challenges in implementing them. Smart City is not one of those „hypes“ of digital transformation. It is rather an adequate response to the great trends of our time: urbanization, migration, sustainability and climate protection. Since the launch of the „Information City“ in 2011, Moscow has gathered a considerable wealth of experience. At the „Smart City Expo World Congress“ in Barcelona in 2016 the Russian capital was once again among the finalists - and is back in 2017.

mehr...


(Mehr als) 100 Jahre deutsch-finnischer Handel

Von Dagmar Ossenbrink

automobilproduktion-bei-valmet-automobile.220x150.jpg

Dieses Jahr feiert Finnland 100-jähriges Bestehen als eigenständiger Staat. Doch die Wurzeln des deutsch-finnischen Handels reichen viel weiter zurück.

mehr...


Erholung in Tunesien

Von Rainer Schubert

amphitheater-el-jem.220x150.jpg

2015 war kein erfreuliches Jahr für Tunesiens Tourismus, aufgrund terroristischer Anschläge auf ausländische Gäste geradezu ein annus horribilis. Das Maghreb-Land an Sicherheit und Qualität gearbeitet, gewalttätige Angriffe sind seither ausgeblieben, die Tourismuswirtschaft ist auf Erholungskurs.

mehr...


Argentinien im Aufwind

Von Bernd Wulffen, Tucuman

buenos-aires-avenida-de-mayo.220x150.jpg

Die Teilwahlen zum argentinischen Kongress am 22. Oktober waren zuletzt vom Fall Santiago Maldonado überschattet. Nach dem Fund seiner (vermutlichen) Leiche im patagonischen Rio Chubut am 17. Oktober waren sein Tod und die möglichen Umstände, die dazu geführt hatten, Medienaufmacher. Viele Argentinier nahmen am Schicksal Maldonados lebhaften Anteil.

mehr...


Die dritte Modernisierungswelle in Kasachstan

Von Svetlana Alexeeva

expo-2017-astana-sphere-white-object.220x150.jpg

"Future Energy" als Leitthema der EXPO 2017 in Astana sollte ein Signal sein, Kasachstans Image als attraktiven Investitionsstandort und eines offenen, durchaus modern und nachhaltig ausgerichteteten Staates in der Welt prägen. Der Markteinstieg kann sich lohnen, vorausgesetzt, er ist gut vorbereitet, und die kasachische Führung hält den Kurs auf ein besseres Geschäftsklima und die Korruptionsbekämpfung bei. Zudem fördert die Bundesregierung deutsch-kasachische Energieprojekte im Rahmen der "Exportinitiative Energie".

mehr...


Spendenaufruf für Barbuda

Von Dr. Werner Giersch

barbuda.220x150.jpg

Der Hurrikan Irma hat die Karibikinsel Barbuda, die zusammen mit Antigua einen seit 35 Jahren unabhängigen Staat bildet, zu 95% zerstört. Die Bevölkerung von ungefähr 1.500 Personen ist vollständig nach Antigua evakuiert worden.

mehr...


Indonesien-Empfang

Von Frank Schüttig

indonesien.220x150.jpg

In den Ballsaal des Ritz-Carlton Hotels am Potsdamer Platz lud Indonesiens Botschafter Dr.-Ing. Fauzi Bowo ein, um den 72. Jahrestag der Unabhängigkeit seines Landes zu feiern.

mehr...


Wirtschaftspolitik ist Außenpolitik

Von Rainer Schubert

vbki-foreign-policy-business-lunch.220x150.jpg

Aus Sicht der Wirtschaft ist die Abteilung „Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung“ das wichtigste Ressort des Auswärtigen Amtes (AA), so Michael W. Ropers, Vorsitzender des Ausschusses für Internationale Wirtschaft und Politik des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller e.V. (VBKI). 

mehr...


Frankfurt: Kroatischer Nationalfeiertag

Von Werner Giersch

kroatien01.220x150.jpg

Kroatiens Generalkonsul Vladimir Duvnjak verwies zu Beginn seiner Rede auf die 25jährige Unabhängigkeit seines Landes in diesem Jahr. Die innenpolitische Lage habe sich weitgehend stabilisiert, das Wirtschaftwachstum sei positiv, nicht zuletzt auch durch die effektive Nutzung des europäischen Förderungsfonds.

mehr...


Mexiko: Klavierkonzert in der Botschaft

Von Frank Schüttig

mexiko.220x150.jpg

Mit einem Klavierkonzert hat die Botschaft von Mexiko den erfolgreichen Abschluss des Dualen Jahres gefeiert.

mehr...



AKTUELLE AUSGABE

business_diplomacy_03_2017_cover_596x842_pixel.150x210.jpg

Herbst 2017

FINNLAND

"Pragmatisch und realistisch": Finnlands Botschafterin Ritva Koukku-Ronde über das Erfolgsrezept ihrer Landsleute

AUSTRALIEN

Konferenz: Die Asia Pacific Regional Conference in Perth soll die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Australien stärken. Von Christoph Hein

AFRIKA

"Entwicklungshilfe neu definieren": Asfa-Wossen Asserate, aus Äthiopien stammender Unternehmensberater und Buchautor, über die Ursachen des Flüchtlingsstroms aus Afrika


ABONNEMENT

Möchten Sie BUSINESS & DIPLOMACY regelmäßig lesen?


RUNDBRIEF

Wenn Sie sich für unseren kostenlosen monatlichen Rundbrief anmelden möchten, senden Sie bitte eine Nachricht.


LESER ÜBER UNS

Impressum

© Diplomat Media Berlin 2017 —